Allgemeine Geschäftsbedingungen sowie Auktions- und Nutzungsbedingungen der Webseite www.thoroughbredauctioneer.com

Allgemeines: Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Nutzung der Webseite www.thoroughbredauctioneer.com und Ihnen als Benutzer/Kunde/Nutzer der Webseite. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen eine verbindliche vertragliche Vereinbarung zwischen Ihnen als Benutzer der Webseite und thoroughbredauctioneer.com, Marcell Pargmann, Brüder-Grimm-Str.4, 31515 Wunstorf als Betreiber und Eigentümer der Webseite www.thoroughbredauctioneer.com dar.

  1. Registrierung: Durch Ihre Registrierung und Teilnahme am Auktionsgeschäft als Anbieter/Verkäufer oder Kunde/Käufer erklären Sie die allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen sowie Auktionsbedingungen gelesen und verstanden zu haben. Sie erkennen die allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Nutzungs- und Auktionsbedingungen ohne jede Einschränkung vollumfänglich an. Registrieren dürfen sich natürliche und juristische Personen. Eine Registrierung einer juristischen Person darf nur durch eine vertretungsberechtigte natürliche Person vorgenommen werden, welche namentlich benannt werden muss. Es ist ausdrücklich untersagt, sich unter falscher Identität auf thoroughbredauctioneer.com zu registrieren und/oder zu handeln. Die bei der Registrierung angegebenen Daten und die Daten bei einer etwaigen Änderung zu einem späteren Zeitpunkt müssen stets vollständig und korrekt sein. Die E-Mail Adresse, die durch den Nutzer angegeben wurde, muss zum Zeitpunkt der Registrierung und auch für die Zukunft gültig und erreichbar sein. Eine Registrierung mit temporären E-Mail Adressen ist nicht zulässig. Die Angabe von falschen Daten führt zum Ausschluss und Sperrung. Die Registrierung von Personen unter 18 Jahren ist nicht gestattet. Eine Registrierung erfolgt durch Eröffnung eines Nutzerkontos unter Zustimmung zu diesen AGB und der Datenschutzerklärung. Mit Ihrer Registrierung erlauben Sie thoroughbredauctioneer.com, Ihre persönlichen Daten elektronisch entsprechend dem BDSG zu erfassen und zu verarbeiten. Mit der erfolgreichen Registrierung kommt zwischen thoroughbredauctioneer.com und dem Nutzer ein Vertrag über die Nutzung der Webseite www.thoroughbredauctioneer.com zu Stande. Sollten Sie Fragen zu einzelnen Punkten der allgemeinen Geschäftsbedingungen haben, nehmen Sie bitte vor Ihrer Registrierung per E-Mail unter: info@thoroughbredauctioneer.com Kontakt zu uns auf, um Unklarheiten zu beseitigen. Wenn Sie mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Nutzungs- und Auktionsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Webseite www.thoroughbredauctioneer.com nicht benutzen. Bei der Registrierung muss das Mitglied einen Benutzernamen wählen und seine Kontaktdaten angeben. Dies ist der Name mit dem der Nutzer nach außen in Erscheinung tritt und der anderen Nutzer und Besuchern sichtbar angezeigt wird. Der dabei frei wählbare Benutzername darf aus keiner E-Mail- oder Internetadresse bestehen, keine Rechte Dritter (wie Namens- oder Markenrechte) verletzen, keinen anzüglichen Charakter besitzen und zu keiner Verwechslung von anderen Nutzern führen. Thoroughbredauctioneer.com behält sich insoweit auch das Recht einer nachträglichen Änderung des Benutzernamens oder die Sperrung des Nutzerkontos vor.
  2. Die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten: Thoroughbredauctioneer.com als Betreiber dieses Auktionsportals darf personenbezogene Daten erheben, speichern und für die Begründung, Durchführung und Abwicklung eines Nutzungsverhältnisses verarbeiten und nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Wir können hierzu unter anderem folgende Daten erheben und speichern:
    1. Bestandsdaten, wie zum Beispiel der Vor- und Zuname, die Wohn-, Geschäfts- und Lieferadresse, Mitgliedsname, E-Mail Adresse, Finanzinformationen wie Kreditkarten- oder Bankdaten.

    2. Sonstige Kontaktdaten wie Telefonnummern sowie Nutzungs- und Transaktionsdaten auf der Basis Ihrer Aktivitäten innerhalb des Auktionsportals.

    3. Korrespondenz und Informationen im Rahmen der Einigung von Streitfällen zwischen Mitgliedern, welche über thoroughbredauctioneer.com erfolgt ist und die Korrespondenz, welche uns geschickt wird.

    4. Informationen aus Ihrer Interaktion mit unserer Webseite, Diensten, Inhalten oder Werbeanzeigen, einschließlich Informationen über Ihren Computer bzw. Ihr benutztes Endgerät und über Ihre Internetverbindung, Statistiken zu Seitenaufrufen, Erhebung von Verkehrsdaten und von den Webseiten, Werbedaten, IP-Adresse und übliche Webloginformationen.

    5. zusätzliche Auskünfte, um die wir Sie bitten, um sich zu authentifizieren oder die Eigentumsverhältnisse an einem von Ihnen angebotenen Artikel oder Pferd zu überprüfen.

    6. Demografische Daten oder Navigationsdaten.

    Wenn Sie sich entscheiden, uns gegenüber personenbezogene Daten mitzuteilen, stimmen Sie der Übermittlung und Speicherung dieser Daten auf unseren Servern zu.

  3. Leistung von thoroughbredauctioneer.com: Auf der Webseite thoroughbredauctioneer.com können private und gewerbliche Anbieter Vollblüter sowie Vollblutaraber anbieten, welche für den Galopprennsport und die Vollblutzucht oder als Freizeitpferd bestimmt sind oder dort Ihre Bestimmung finden sollen. Andere Pferderassen die nicht der Bezeichnung engl. Vollblut (Thoroughbred), sowie Vollblutaraber entsprechen, sind nicht zur Teilnahme am Anzeigen- und Auktionsgeschäft zugelassen. Wir bitten diese Einschränkung unbedingt zu beachten, da wir das Angebot unbedingt übersichtlich halten möchten. Anzeigen die andere Pferderassen bewerben werden von thoroughbredauctioneer.com kommentarlos gelöscht. Neben den Kategorien, Absetzer/Weanlings, Jährlinge/Yearlings, Mutterstuten/Broodmares, Deckhengste/Stallions, Sprünge/Seasons, Vollblutaraber, stehen aus Kategorie für Landwirtschaftliche Maschine sowie Gestütsbetriebe/Resthöfe und Transportfahrzeuge sowie Pferdeanhänger, etc. zur Wahl. Bitte achten Sie unbedingt darauf, Ihre Anzeige in der richtigen Kategorie einzustellen, um die Verkaufschancen zu erhöhen. Thoroughbredauctioneer.com stellt nur die Handelsplattform ( die technischen Voraussetzungen) für Verkäufer/Anbieter und Kunden/Käufer zur Verfügung. Der Kaufabschluss/Vertrag kommt daher ausschließlich zwischen dem Anbieter/Verkäufer sowie den Kunden/Käufer/Bieter zustande. Die beiden Vertragsparteien sind für eine ordentliche Vertragsabwicklung nach den Richtlinien der allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen auf thoroughbredauctioneer.com verantwortlich. Sollte thoroughbredauctioneer.com nicht ausdrücklich schriftlich zu weiteren Handlungen seitens der Vertragsparteien (Anbieter/Verkäufer oder Kunde/Käufer) bevollmächtigt worden sein, sei es als Agent oder Berater, so sind wir nicht weiter als aufgeführt in die weitere Abwicklung zwischen den Parteien betraut. Thoroughbredauctioneer.com stellt als Webseitenbetreiber/Veranstalter die Auktionsplattform/Anzeigenplattform thoroughbredauctioneer.com privaten und gewerblichen Nutzern nach erfolgreicher Registrierung zur Verfügung. Die Erfüllung sowie der Abschluss des über den Marktplatz zustande gekommenen Vertrages erfolgt ausschließlich zwischen den Nutzern. Die Tätigkeit von thoroughbredauctioneer.com beschränkt sich dabei auf die Stellung der Handelsplattform und der damit verbundenen technischen Voraussetzungen, wobei eine ständige Verfügbarkeit nicht garantiert wird. Gemäß des Leistungsumfangs werden Gebote und Angebote weitergeleitet und im Erfolgsfall die entsprechenden Zuschlags-E-Mails weitergeleitet.
  4. Nutzung: Thoroughbredauctioneer gewährt Ihnen nach erfolgreicher Registrierung die weltweite Nutzung der Webseite und seiner Angebote. Das Nutzungsrecht ist nicht übertragbar und kann bei Verstößen gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Nutzungs- und Auktionsbedingungen jederzeit fristlos entzogen/gekündigt werden. Nutzer haften grundsätzlich für alle Aktivitäten, welche unter der Verwendung Ihres Benutzerkontos vorgenommen werden. Dies ist nur dann nicht der Fall, soweit eine Verletzung der bestehenden Sorgfaltspflichten nicht ersichtlich ist. Ein Benutzerkonto eines Nutzers ist nicht übertragbar.
    Dem Nutzer wird nach erfolgreicher Registrierung über den Button registrieren und Eingabe eines Benutzernamen sowie seiner E-Mail und Adressdaten ein Passwort/Bestätigungscode an die angegebene E-Mail Adresse zugesandt. Der Nutzer hat sich damit erfolgreich registriert und sein Benutzerkonto eröffnet. Er kann unter dem Menü “ Mein Konto“ seine Eingaben prüfen und bearbeiten. Mitglieder haften grundsätzlich für alle Aktivitäten, welche unter der Verwendung Ihres Benutzerkontos vorgenommen werden. Dies ist nur dann nicht der Fall, soweit eine Verletzung der bestehenden Sorgfaltspflichten nicht ersichtlich ist.
  5. Schriftform: Sämtliche Erklärungen, die im Rahmen des mit thoroughbredauctioneer.com abzuschließenden Nutzungsvertrags übermittelt werden, müssen in Schriftform oder per E-Mail erfolgen
  6. Transparenz: Thoroughbredauctioneer.com soll so einfach und transparent wie möglich sein und wir mögen keine versteckten Kosten. Dies ist aber nur möglich, wenn sich auch alle Anbieter/Verkäufer und Kunden/Käufer an die allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Nutzungs- und Auktionsbedingungen halten.
  7. Betrieb: Thoroughbredauctioneer.com behält sich vor den Betrieb der Webseite www.thoroughbredauctioneer.com jeder Zeit nach eigenen Ermessen einzustellen oder zu beenden. Für daraus entstehende Schäden an Zeitaufwand, entgangenen Gewinnen und andere Unkosten wird keine Haftung übernommen.
  8. Nutzungskontrolle: Thoroughbredauctioneer.com behält sich die volle redaktionelle Kontrolle der Webseite und der auf der Webseite veröffentlichten Anzeigen, Auktionen, Artikel und jeglichen Content vor. Sollten nach Ansicht des Webseitenbetreibers/Veranstalters Verstöße oder fehlerhafte und schadhafte Inhalte und Auktionen publiziert worden sein, so werden diese entweder bearbeitet oder ersatzlos gelöscht.
  9. Erreichbarkeit der Webseite: Es wird keine Garantie für eine ständige Verfügbarkeit der Webseite www.thoroughbredauctioneer.com übernommen. So kann der Betrieb der Webseite durch Wartungsarbeiten, höhere Gewalt, technische Probleme sowie durch Dritte verursachte Systemausfälle zeitlich begrenzt sein.
  10. Nutzungsrechte & Veröffentlichungen: Durch die Veröffentlichung und das einbetten von Inhalten, Bildern, Artikel etc. erteilen Sie uns ein unbefristetes und gebührenfreies sowie unwiderrufliches weltweites Nutzungsrecht dieser Inhalte. Sie erklären sich hiermit auch ausdrücklich einverstanden nur Inhalte und Content auf www.thoroughbredauctioneer.com zu veröffentlichen an dem Sie die erforderlichen Rechte oder die Erlaubnis zur Publikation haben. Es darf kein Content oder Inhalt veröffentlicht werden, an dem Rechte Dritter bestehen oder verletzt werden können. Für Verstöße gegen diese Bestimmungen tragen Sie die alleinige Haftung.
  11. Anmeldebedingungen: Um die Webseite throughbredauctioneer nutzen zu können müssen Sie sich registrieren. Ohne Registrierung ist es Ihnen nicht möglich, am Auktionsgeschäft teilzunehmen und Inhalte und Content auf die Webseite hochzuladen. Thoroughbredauctioneer.com behält sich vor die Registrierung von Personen und Gesellschaften nach alleinigen Ermessen zu verweigern. Bei Ihrer Registrierung erhalten Sie einen Benutzernamen und ein eigenes Passwort. Bitte notieren Sie sich Ihre Zugangsdaten und bewahren diese unzugänglich für Dritte auf. Der Schutz Ihrer Log-In Daten liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung. Wir betrachten alle unter Ihrer Log-In und Passwort erfolgten Handlungen auf thoroughbredauctioneer.com als von Ihnen ausgeführt. Bei Verlust oder unbefugter Nutzung Ihrer Daten durch Dritte haben Sie uns sofort zu informieren. Zudem sind Sie angehalten, Ihre persönlichen Daten stets auf dem aktuellen Stand zu halten und es wird empfohlen, Ihr Passwort in regelmäßigen Abständen zu ändern.
  12. Unzulässiges Verhalten/Verbote: Es ist verboten Inhalte einzustellen, die gegen folgende Gesetze und Vorschriften verstoßen: Strafgesetzbuch, Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb, Verbraucherschutz, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Rechte Dritter wie Markenrecht, Urheberrecht, Bildrechte, Namens- und Persönlichkeitsrecht sowie Datenschutz und Jugendschutz. Es ist verboten, betrügerische Inhalte zu veröffentlichen und falsche Tatsachen zu behaupten. Üble Nachrede, persönliche Anfeindung, Beleidigung, geschäftsschädigende Aussagen und Inhalte in Bezug auf andere Nutzer, Moderatoren oder die Betreiber von thoroughbredauctioneer.com und Dritte sowie Schmähkritik. Net-mobbing, Framing, Bedrohung, Beleidigung, Nötigung gegenüber anderen Nutzern und den Betreibern von thoroughbredauctioneer.com Texte, Kommentare und Beiträge mit folgenden Inhalten zu veröffentlichen: Nacktbilder, pornographische Inhalte, gewaltverherrlichende Inhalte, rassistische und obszöne Inhalte, rechtswidrige Inhalte und Verhalten.Texte und Inhalte welche nicht in deutscher Sprache sind (Ausnahme Englisch ), Verwenden von Beleidigungen, Schimpfworten, Fäkalsprache oder jugendgefährdenden Worten. Negative Anmerkungen bezüglich oder über die Abstammung, Religion, Herkunft, politische Anschauung, Rasse, Hautfarbe, Sprache, anderer Nutzer, Dritter und thoroughbredauctioneer.com, Aktionen wie Werbe E-Mails, Spam, Junkmails oder die Verbreitung und Belästigung durch Werbeanzeigen in Beiträgen und Anzeigen/Auktionen mit Fremdwerbung, Verlinkung zu kommerziellen Inhalten an die Nutzer von thoroughbredauctioneer.com sowie der Webseitenbetreiber. Inhalte mit personenbezogen und vertraulichen Daten einzustellen oder zu veröffentlichen, ohne dass die Zustimmung der jeweiligen Person vorliegt. Ohne Zustimmung des Absenders/Autors/Nutzer Blogmails, E-Mails und sonstige Kommentare und Blogkommunikation auf anderen Seiten zu veröffentlichen. Die auf thoroughbredauctioneer.com eingestellten Texte und Adressen für Werbung und Spam zu verwenden. Diskussionen und Kommentare öffentlich zu führen, die thoroughbredauctioneer.com betreffen und deren Ursprung in einem Verstoß gegen die allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen und den damit verbundenen Schritten begründet sind (Löschung von Beiträgen, Kommentaren und Inhalten) oder der Ausschluss von Nutzern aufgrund von Verstößen. Einbinden von Inhalten und Informationen von anderen Autoren unter verschweigen des Quellennachweises ganze Texte, Fotos, Artikel einzustellen ohne Erlaubnis des Autors, Rechteinhabers oder Künstlers.Das Verwenden von Produkten, Schadprogrammen wie Viren, Würmer, Trojaner und Dialern sowie unzulässiger JavaScript- und HTLM-Funktionen, welche die Webseite von thorougbredauctioneer.com stören, verlangsamen oder schädigen. Ebenso das Einbinden von gefährlichen Schadseiten und deren Verlinkung oder Nennung in Beiträgen und Kommentaren.
  13. Urheberrecht: Alle auf dieser Seite erstellten Beiträge,Texte und Fotos unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Verbreitung in gewerblicher Form bedarf der Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Rechteinhabers in schriftlicher Form. Sollte es sich bei den Inhalten nicht um Beiträge und Fotos von thoroughbredauctioneer.com handeln, so sind die Rechte Dritter zu beachten. Dies gilt besonders, wenn Inhalte und Bilder als solche gekennzeichnet sind. Sollte Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um eine kurze E-Mail. Wir werden dann umgehend prüfen und den Inhalt gegebenenfalls entfernen.
  14. Haftungsausschluss: Thoroughbredauctioneer.com und dessen Betreiber übernehmen keinerlei Haftung und Verantwortung für Schäden, Verluste und Probleme, die dem Nutzer direkt oder indirekt durch die Inanspruchnahme der Informationen und Nutzung auf der Webseite www.thoroughbredauctioneer.com entstehen können. Die Nutzung und weitere Verwendung erfolgt freiwillig und eigenverantwortlich zu Lasten des Nutzers. Bei Schäden, die durch thoroughbredauctioneer.com verursacht werden, haften wir nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im weiteren beschränkt sich die Haftung durch thoroughbredauctioneer.com auf Schäden, die zur Zeit des Abschlusses der Vereinbarung typisch und vorhersehbar waren. Thoroughbredauctioneer.com übernimmt keine Garantie für den Erfolg Ihrer Anzeigen und Auktionen.
  15. Verteidigung: Sollte thoroughbredauctioneer.com wegen Verletzung von Rechten Dritter in Anspruch genommen werden, ist der Nutzer verpflichtet, unverzüglich sowie wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen und Unterlagen/Dateien zur Verfügung zu stellen, welche für die Verteidigung und Prüfung der Ansprüche erforderlich sind.
  16. Gewähr: Die Inhalte unserer Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt und überprüft. Für die Richtigkeit sowie Vollständigkeit und Aktualität dieser Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Wir sind jedoch als Dienstleister gemäߧ 7 Abs.1 TMG. für eigene Inhalte auf thoroughbredauctioneer.com nach den allgemein gültigen Gesetzen verantwortlich.
  17. Vertragsübernahme: Thoroughbredauctioneer ist berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen. Die Nutzer von thoroughbredauctioneer.com werden rechtzeitig 28 Werktage vor der Übertragung über den Vorgang informiert. Durch die teilweise oder vollständige Übertragung ist jeder Nutzer dazu berechtigt, seinen Nutzungsvertrag per E-Mail zu kündigen

  18. Eigenverantwortung: Der registrierte Nutzer stimmt hiermit ausdrücklich zu alle Kontakte, Verhandlungen, Angebote sowie Nebenabreden und Transaktionen zu anderen Nutzer von thoroughbredauctioneer.com auf eigene Gefahr vorzunehmen.
  19. Auskunftspflicht des Anbieters: Der Anbieter stimmt mit den veröffentlichen/einstellen seiner Artikelanzeigen und Auktionen zu, auf Fragen und Rückfragen zu seinen Anzeigen und Auktionen wahrheitsgemäß und zeitnah zu antworten.
  20. Haftung für die Veröffentlichung von Bilder, Videos & Musik,etc: Thoroughbredauctioneer.com ist ausdrücklich nicht für Musik, Videos, Filme, Bilder, Fotos, Töne, Dateien, Software, Informationen und Nachrichten verantwortlich die von Nutzern/Anbietern in die Anzeigen und die Seiteninhalte auf thoroughbredauctioneer.com eingestellt wurden. Die alleinige Haftung liegt hier beim Nutzer welcher die Inhalte veröffentlicht hat. Zudem dürfen keine Filme, Musik oder Videos abgespielt oder veröffentlicht werden an denen Rechte Dritter oder der GEMA vorliegen. Thoroughbredauctioneer.com ist nicht verpflichtet zu überprüfen ob der Nutzer im Besitz der erforderlichen Rechte und Lizenzen ist.Bei einem Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Nutzungs- und Auktionsbedingungen hat der Nutzer sämtliche Kosten zu tragen die thoroughbredauctioneer.com wegen einer erforderlichen anwaltlichen Verteidigung durch Klage Dritter entstehen inkl. Gerichtskosten. Wenn der Nutzer die Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat entfällt die Pflicht zur Kostenübernahme.
  21. Pflichten des Nutzers: Der Nutzer verpflichtet sich ausdrücklich alle Anzeigen und Angebote dieser Webseite eingehend und genau auf Ihre Richtigkeit zu überprüfen. Sollte der Nutzer zur Überprüfung selbst nicht fähig sein, so hat er fachkundigen Rat einzuholen. Es obliegt nicht der Verantwortung von thoroughbredauctioneer.com ein Beratung durchzuführen noch jede Anzeige oder jedes beworbene Produkt oder gebrauchte Sache (Pferde) auf seine Richtigkeit zu überprüfen. Wir geben daher keine Garantie für die Existenz, Eignung, Qualität und Artikelbeschreibung der auf der Webseite dargestellten und beworbenen Angebote. Wir übernehmen keine Garantie für Informationen und der Aktualität und Umfänglichkeit sowie Richtigkeit wie diese auf der Webseite und verlinkten Seiten dargestellt werden. Wir haften nicht für Aussagen die im Zusammenhang mit den beworbenen Angeboten stehen wie Wareneigenschaften und Verwendungszweck. Es kann zudem nicht garantiert werden, dass der Anbieter/Verkäufer der rechtmäßige Eigentümer der beworbenen Produkte und gebrauchten Sachen (Pferde) ist. Auch für die Richtigkeit der hinterlegten Adressdaten trägt thoroughbredauctioneer.com keine Haftung. Sie bestätigen uns mit Ihrer Registrierung ausdrücklich, dass Sie uns von jeder Haftung für Schäden und Folgeschäden sowie Anwalts- und Gerichtskosten befreien die im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite thoroughbredauctioneer.com zwischen Ihnen und anderen Nutzern entstehen.
  22. Garantien zur Nutzung von thoroughbredauctioneer.com: Sie garantieren thoroughbredauctioneer.com das Sie während der Registrierung alle erforderlichen und persönlichen Daten vollständig und wahrheitsgemäß angegeben haben. Sie volljährig sind, d.h. das 18. Lebensjahr vollendet haben und nach deutschen Recht voll geschäftsfähig sind. Sie verkaufte Ware oder gebrauchte Sachen (Pferde) nach erfolgter Bezahlung an den Käufer wie in der Artikelbeschreibung beworben unverzüglich aushändigen. Sie als Kunde/Käufer von Waren, Angeboten und gebrauchten Sachen (Pferde) diese unverzüglich innerhalb von 7 Werktagen bezahlen und den mit der Abgabe Ihres Gebots auf thoroughbredauctioneer.com zustande gekommenen Kaufvertrag auch erfüllen. Sie in der Lage sind, die beworbenen Waren, Angebote, Dienstleistungen und gebrauchten Sachen (Pferde) entsprechend der Artikelbeschreibung auch an Käufer/Kunden auszuliefern. Sie als Käufer in der Lage sind die ersteigerten Waren, Angebote, Dienstleistungen und gebrauchten Sachen (Pferde) auch innerhalb von 7 Werktagen nach Auktionsende/Anzeigenende beim Anbieter/Verkäufer vollständig zu bezahlen. Das Sie als Anbieter alle Informationen zu den beworbenen Produkten, Waren, Dienstleistungen und gebrauchten Sachen (Pferde) vollständig und wahrheitsgemäß angegeben haben und keine täuschenden oder irreführenden Aussagen veröffentlicht haben. Sie als Anbieter auch der rechtmäßige Eigentümer der beworbenen Waren, Produkte, Dienstleistungen und gebrauchten Sachen (Pferde) sind oder das Sie durch eine entsprechende Vollmacht seitens des wirklichen Eigentümers dazu berechtigt sind, die angebotenen Waren, Produkte, Dienstleistungen oder gebrauchten Sachen (Pferde) auf thoroughbredauctioneer.com anzubieten/zu bewerben. Sie als Anbieter nur original Ware anbieten und keine Markenfälschungen oder Minderwertige Ware anbieten oder Diebesgut veräußern. Sie sowohl als Anbieter/Verkäufer als auch als Kunde/Käufer vollständig für die Erfüllung des Kaufvertrags nach deutschen Recht haften und Sie thoroughbredauctioneer.com und seine Mitarbeiter von jeder Haftung befreien,welche mit der Anzeige/Werbung und deren Erfüllung nach Kaufabschluss in Zusammenhang steht. Sie garantieren thoroughbredauctioneer.com die nach erfolgreichen Anzeigenverlauf/Veröffentlichung oder Kaufabschluss fälligen Provisionen und Gebühren gemäß den veröffentlichten Anzeigen- und Auktionskosten zu zahlen.
  23. Probleme und Rechtsstreitigkeiten: Es sollte stets versucht werden, Probleme und Streitigkeiten, die in Verbindung mit der Webseite www.thoroughbredauctioneer.com und seinen Angeboten, der Nutzung und weiteren Dienstleistungen stehen, außergerichtlich zu lösen.
  24. Gerichtsstand: Für alle Streitigkeiten die sich nicht auf diesem Wege regulieren lassen gilt 31535 Neustadt a. Rbge. als Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand.
  25. Recht auf Aktualität: Alle Nutzungsbedingungen sowie Funktionen der Webseite können wenn erforderlich (gesetzliche Anforderungen, Verbesserungen, Aktualisierung, Sicherheit der Webseite ohne eine vorherige Nachricht an die Nutzer geändert werden. Der Nutzer stimmt den Änderungen durch seine weitere Nutzung der Webseite zu.
  26. Kündigung & Widerruf: Sie können Ihren Account jederzeit kündigen. Noch offenen Verbindlichkeiten die durch die Nutzung von thoroughbredauctioneer.com entstanden sind und noch nicht ausgeglichen sind, bleiben von der Kündigung unberührt.Die Kündigung hat schriftlich oder per E-Mail zu erfolgen und wird mit Zugang wirksam. Das Widerrufen kann vom Nutzer jederzeit durch das Löschen von Inhalten und eingestellten Dateien ausgeübt werden. Artikel und Auktionsanzeigen für die bereits Gebote von anderen Nutzer vorliegen können erst nach Ablauf der Auktion gelöscht werden. Den Betreibern von thoroughbredauctioneer.com steht es ebenfalls frei den Betrieb der Webseite jeder Zeit nach eigenen Ermessen einzustellen ohne das dadurch irgendwelche Ansprüche der Nutzer an thoroughbredauctioneer.com und seine Betreiber entstehen.
  27. Anzeigenkosten und Auktionsbedingungen: thoroughbredauctioneer.com stellt seinen Nutzern eine Auktions-und Anzeigenplattform gegen Gebühr zur Verfügung. Als Gebühr/Provision für das Anbieten und Einstellen von Vollblutpferden (gebrauchten Sachen) sowie anderen Waren und Dienstleistungen auf thoroughbredauctioneer.com wird im Erfolgsfall eine Anzeigen- und Auktionskostengebühr vom 5% des erzielten Verkaufspreises zzgl. der geseztlichen MwSt. von 19% erhoben. Wir behalten uns vor, die Anzeigen- und Provisionsgebühren jederzeit zu ändern. Die Änderung der Provisionskosten wird Ihnen rechtzeitig vor Inkrafttreten 4 Wochen im voraus bekannt gegeben. Eine Bezahlung der Anzeigen- und Provisionskosten hat durch Banküberweisung zu erfolgen. Das Zahlungsziel beträgt 30 Tage nach Rechnungsstellung. Der Rechnungsversand erfolgt per E-Mail an die im Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse oder auf dem Postweg. Mitglieder geraten ohne weitere Mahnung durch thoroughbredauctioneer.com nach einem Ablauf von 30 Tagen nach Mitteilung des Rechnungsbetrages per E-Mail oder Brief in Verzug. Zweck ist es, den Nutzern die Vermarktung von Thoroughbred Horses (engl. Vollblut ) für Renn- und Zuchtzwecke sowie Vollblutarabern zu ermöglichen. Zudem können über die Webseite per Anzeige/Auktion Waren, Produkte und Dienstleistungen rund ums Pferd beworben werden. Durch den erfolgreichen Anzeigenverlauf/Kaufabschluss entsteht ausschließlich ein Rechtsverhältnis zwischen dem Anbieter/Verkäufer und dem Kunden/Käufer/Bieter. Der Webseitenbetreiber haftet ausdrücklich nicht für Mängel der in den Anzeigen beworbenen Waren, Produkte, Dienstleistungen und gebrauchten Sachen(Pferde). Die in den Artikelanzeige gemachten Angaben beruhen ausschließlich auf den persönlichen Angaben des Anbieters. Thoroughbredauctioneer.com überprüft die Anzeigen nicht auf formelle, inhaltliche und tatsächliche Richtigkeit. Es steht aber jedem Nutzer frei, sich vor Abgabe eines Gebots/Kauf mit dem Anbieter in Verbindung zu setzen und Fragen zum Angebot und Abwicklung abzuklären. Thoroughbredauctioneer.com haftet nicht für fehlerhafte oder falsche Angebotsanzeigen oder arglistig und in betrügerischer Absicht gemachte Informationen durch den Anbieter. Bemerkt der Anbieter einen Fehler in der Anzeige, so hat er diesen sofort anzuzeigen und zu korrigieren. Thoroughbredauctioneer.com haftet nicht für die Bonität seiner Nutzer und daraus entstehende Schäden oder Streitigkeiten. Bei Verstoß gegen die Anzeigen- und Auktionsbedingungen oder bei Verdacht auf Gefährdung der anderen Nutzer ist thoroughbredauctioneer.com berechtigt einzelne Nutzer von der Webseite und deren Nutzung auszuschließen.
  28. Artikel- und Auktionsanzeigen: Bitte bedenken Sie das der Pferdekauf über das Internet auf Vertrauensbasis beruht. Der Bieter muss sich durch Ihre Artikelanzeige so sicher und angesprochen fühlen, dass er Ihnen auch Angebote auf Ihre Anzeigen/Auktionen offeriert. Es ist daher Ihre Pflicht die von Ihnen eingestellten Artikel- und Auktionsanzeigen vollständig und wahrheitsgemäß zu veröffentlichen. Ein Bild sagt häufig mehr als tausend Worte und auf thorouhgbredauctioneer.com stehen Ihnen 10 Bilder zu Bewerbung Ihrer Auktion zur Verfügung. Nutzen Sie also bitte diesen Service und präsentieren Ihre Rennpferde mit schönen und aussagekräftigen Fotos. Damit sich der Interessent eine guten Eindruck verschaffen kann und um spätere Unklarheiten oder Streitigkeiten zu vermeiden, ist eine exakte Artikelbeschreibung unerlässlich. Beschreiben Sie bitte Ihren Galopper/Pferd so ausführlich wie möglich. Der Platz steht Ihnen zur Verfügung! Zu den wichtigsten Angaben gehören: Pferdename-Alter-Geburtsdatum-Geschlecht-Farbe-Rennleistung-Aktuelles GAG-Vater des Pferdes-Mutter des Pferdes-Vater der Mutter-Deckdatum-Deckhengst-Tragend-Fohlen bei Fuß-Züchter-Besitzer-Ist das Pferd gesund? Wurde das Pferd vorschriftsgemäß geimpft?-Hat das Pferd Mängel? Hatte das Pferd schon schwere Unfälle? War das Pferd bereits einmal schwer krank? Trainer-Standort für die Abholung sowie ein ausführliches Pedigree. Je genauer Sie die Anzeigen/Auktionen beschreiben, umso mehr Interessenten werden auf Ihre Anzeigen bieten. Schlechte und kurze Anzeigen ohne Fotos oder Pedigree und genaue Beschreibung kosten nur Zeit und bringen nichts. Wir behalten uns auch ausdrücklich vor, Anzeigen und Auktionen zu löschen, die nicht unseren Qualitätsanforderungen genügen! Wer möchte schon mehrere tausend Euro auf eine Anzeige wie“ Hübsche braune Stute mit super Abstammung günstig abzugeben bieten?“ Wir weisen in diesem Zusammenhang auch noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass Sie die alleinige Haftung und Verantwortung für den Inhalt, Content, Beschaffenheit, Eignung, Bilder, Fotos, Musik, Videos, Texte tragen welche Sie in Ihrer Artikelanzeige/Auktion einstellen/veröffentlichen und bewerben. Sie stellen thoroughbredauctioneer.com und seine Mitarbeiter und Betreiber von jeder Haftung frei, die mit Ihren Artikelanzeigen und Auktionen in Zusammenhang steht.
  29. Rechtssinn: Auch wenn für viele nur schwer vorstellbar, sind vor dem Gesetzgeber die auf thoroughbredauctioneer.com per Anzeigen beworbenen Pferde (Absetzer, Jährlinge, Stuten und Hengste sowie Wallache) als gebrauchte Sachen zu behandeln und zu bezeichnen.
  30. Gebrauchseigenschaften: Die auf thoroughbredauctioneer.com per Anzeige beworbenen Pferde der Rassen engl. Vollblut und Vollblutaraber erfüllen durch Ihre Abstammung die erforderlichen rechtlichen Voraussetzungen um nach den Vorgaben und Verordnungen des Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. in der Vollblutzucht eingesetzt zu werden oder nach den Regularien des DVR an Leistungsprüfungen/Galopprennen im In-und Ausland Verwendung zu finden.Die Pflicht zur Überprüfung ob die rechtlichen Voraussetzungen für den Einsatz im Renn- und Zuchtbetrieb nach den Bestimmungen des DRV. beim beworbenen Pferd auch wirklich vorliegen obliegt vor Gebotsabgabe dem Bieter. Pferde, die in der Kategorie Galopper für Freizeit & Hobby angeboten werden, müssen weder renn- noch zuchttauglich sein. In der Artikelbeschreibung sind etwaige Sachmängel oder Fehler und Einschränkungen aber unbedingt zu bennen. Durch die Bewerbung der Pferde per Anzeige auf thoroughbredauctioneer.com kann eine Eignung für spätere Rennzwecke oder die Zucht nicht zwingend oder stillschweigend als gegeben vorausgesetzt werden. Gerade im Einsatz als Rennpferd werden die Pferde mit extremen Belastungen konfrontiert denen viele sowohl körperlich als geistig nicht gewachsen sind. Ob die Angeboten Hengste und Stuten die erforderliche Qualität mitbringen, um als Zuchtmaterial groß einzuschlagen, ist zudem ebenfalls nicht zu bewerten und kann nicht als gegeben vorausgesetzt werden. Es ist daher als Vertrag erfüllt anzusehen, wenn eine Mutterstute oder ein Deckhengst die erforderliche Fruchtbarkeit aufweist wenn Er oder Sie als Zuchthengst oder Zuchtstute angeboten wurde. Jährlinge und Rennpferde müssen für einen Einsatz im Rennbetrieb geeignet sein um den Vertrag als erfüllt anzusehen soweit diese als renntauglich deklariert worden sind.
  31. Recht auf Eignungsprüfung und Identität: Der Bieter hat sich anhand der in der Anzeige gemachten Informationen selbst zu vergewissern ob das angebotene Pferd die erforderlichen Voraussetzungen als Rennpferd oder Zuchttier erfüllt. Er kann beim Anbieter anfragen, ob eine Besichtigung am Standort des Anbieters möglich ist und auf seine Kosten auch einen geeigneten Tierarzt zur fachkundigen Beurteilung hinzuziehen. Zudem hat der Bieter vor Gebotsabgabe auf eigenes Risiko zu überprüfen, ob die gemachten Angaben wie Pedigree, Geburtsdatum, Geschlecht, Alter, Farbe, Herkunftsland etc. dem angebotenen Pferd entsprechen.
  32. Sachmangel: Werden gemäß Rennordnung beim beworbenen Pferd bei der Besichtigung durch Proben unerlaubte Medikamente und Substanzen (Doping) festgestellt, so gelten diese als Sachmangel. Anzeichen wie Weben, Boxenläufer, Kehlkopfpfeifen und Kopper fallen ebenfalls unter diese Kategorie. Weben als Sachmangel: Beim Weben pendelt das Pferd mit dem Kopf und Hals hin und her. Zudem wird das Gewicht ständig von einem Vorderbein auf das andere Vorderbein verlagert. Gerade von Zoobesuchen her kennen viele Menschen diese Bewegung bei in Gefangenschaft gehaltenen Elefanten. Vollblüter sind deutlich häufiger von Weben betroffen als andere Pferderassen. Das Weben ist jedoch seltener als das Koppen. Als Auslöser ist zumeist die einzelne Stallhaltung im Trainings-und Rennbetrieb zu sehen. Auch bei Angst vor Verlust des Boxennachbar oder auf Reisen und bei Stress kann die Verhaltensstörung ausgelöst werden. Zur Behandlung kommen nur die artgerechte Ofenstall-Haltung sowie die Weidehaltung mit Artgenossen in Frage. Außerdem ist für einer ausreichende und regelmäßige Beschäftigung mit viel Abwechselung für das Pferd zu sorgen. Durch diese Maßnahmen läßt sich das Weben sehr gut beheben. Das Weben stellt einen Sachmangel beim Pferdekauf dar. Es erfüllt allerdings nicht den Tatbestand eines rechtlichen Hauptgewährsmangel. Eine Verschweigen des Webens in der Artikelbeschreibung kann also als rechtliche Folge eine nachträgliche Preisminderung oder Rücknahme des Pferdes nach sich ziehen. Gleichwohl hat das Amtsgericht in Schleswig in einem Urteil vom 18.Juni 2010 festgestellt, dass das Weben zwar eine Verhaltensstörung darstellt, sich aus dieser Tatsache aber keine Leistungsbeeinträchtigungen oder Gesundheitsstörungen ableiten lassen, welche zu einem Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigen. Für den Pferdehandel finden die selben Gewährleistungen wie für Sachen Anwendung. Sollten bei der Untersuchung Schäden wie Brüche, Sehnenschäden, schwere Erkrankungen der Atemwege oder von Organe und des weiteren Bewegungsapparates festgestellt werden, so sind diese ebenfalls als Sachmangel anzusehen. Es wird daher dringend vor Gebotsabgabe/Kauf zu einer Besichtigung/Untersuchung geraten. Es steht aber dem Bieter frei, beim Anbieter vor Ort eine Untersuchung für ein Gesundheitsgutachten auf eigene Kosten vorzunehmen. Bei Mängeln ist die Haftung auf den Rücktritt gemäß § 437 BGB beschränkt. Die Verjährungsfrist beträgt laut § 437 BGB ein Jahr ab Übernahme des Pferdes. Wird ein Sachmangel vom Anbieter in der Artikel-Auktionsanzeige angezeigt/veröffentlicht, so gilt der Sachmangel mit der Abgabe eines Gebots durch den Bieter als zur Kenntnis genommen und anerkannt! Eine spätere Minderung, Wandlung oder Rücktritt vom Kaufvertrag ist wegen dem veröffentlichten Sachmangel ausgeschlossen.
  33. Bewertungstool: Thoroughbredauctioneer.com bietet den Anbieter und dem Bieter/Käufer nach dem erfolgreichen Abschluss einer Transaktion (Anzeige/Auktion) die Möglichkeit, sich gegenseitig zu bewerten. Diese Bewertungen werden auch den anderen Nutzer von thoroughbredauctioneer.com angezeigt. Wir bitten die Vertragsparteien sich offen und ehrlich zu bewerten. Die Teilnahme hierzu ist freiwillig und es besteht kein Bewertungszwang. Thoroughbredauctioneer.com hat auf die Bewertungen der Nutzer untereinander keinen Einfluss. Die Bewertungen können falsch, unbegründet oder unzutreffend sein. Die Nutzer verpflichten sich, Ihre Bewertungen wahrheitsgemäß und sachlich abzugeben. Dabei sind die gesetzlichen Vorschriften zu beachten sowie die Regeln der ABG´s von thoroughbredauctioneer.com. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit und sachliche Richtigkeit der Bewertungen. Sollte sich auf Gesuch eines Nutzer belegen lassen, dass Bewertung absichtlich falsch oder in böswilliger Absicht vorgenommen wurden, behält sich thoroughbredauctioneer.com das Recht vor, diese Bewertungen zu löschen oder abzuändern. Die Nutzer sollten aber auch zu Ihren Handlungen während des Auktionsverlaufs und der Kaufvertragserfüllung stehen. Wer falsche Angaben macht oder nicht bezahlt, hat nun einmal eine schlechte Bewertung verdient, um die anderen Nutzer zu schützen.
  34. Währung: Die auf thoroughbredauctioneer.com gültige Währung für Anzeigen und Angebote ist Euro (€).
  35. Anzeigenerstellung/Angebote: Der Anbieter verpflichte sich seine Anzeigen und Angebote gemäß den allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen sowie Auktionsbedingungen von thoroughbredauctioneer.com zu veröffentlichen.
  36. Mindestpreis/Sofortkaufpreis: Es steht jedem Anbieter frei seine Angebotenen gebrauchten Sachen (Pferde) Waren und Produkte sowie Dienstleistungen mit einem Mindestpreis oder Sofortkaufpreis zu versehen. Anbieter können für eine „Auktion“ einen Mindestpreis festlegen, der vom Startpreis abweicht. In diesem Fall kommt ein Vertragsschluss nicht zustande, wenn das Gebot des Höchstbietenden bei Ablauf der Auktion den Mindestpreis nicht erreicht. Auktionsangebote können auch in Kombination mit der Option „Sofortkauf“ (Festpreis) eingestellt werden. Diese Art wird dann als „Auktion mit Sofortkauf“ bezeichnet. In diesem Fall kommt ein Vertrag über den Erwerb des Artikels/Pferdes unabhängig vom Ablauf der Angebotszeit und ohne Durchführung einer Versteigerungsauktion bereits dann zum Sofortkauf-Preis (Festpreis) zustande, wenn ein Mitglied diese Option ausübt. Die Option kann von jedem Mitglied ausgeübt werden, solange noch kein Gebot auf den Artikel abgegeben wurde oder die Gebote einen vom Anbieter festgelegten Mindestpreis noch nicht erreicht haben. Ferner besteht auch die Möglichkeit, dass nur die „Sofortkauf“-Option zur Verfügung steht und ein Bieten auf den Artikel von vornherein nicht möglich ist. In diesem Fall kommt ein Vertrag über den Erwerb des Artikels sofort zum aktuellen „Sofortkauf“-Preis zu Stande.
  37. Rückkauf : Jeder Anbieter hat das Recht seine angebotenen Ware, Produkte, Dienstleistungen und gebrauchten Sachen (Pferde) zurück zu kaufen wenn er zu dem höchsten abgegebenen Gebot vor Auktionsende nicht verkaufen möchte. Der Anbieter hat für den Rückkauf eine Gebühr von 3% der Rückkaufsumme zzgl. MwSt. an thoroughbredauctioneer.com zu zahlen. Nach Auktionsende ist kein Rückkauf durch den Anbieter möglich. Er hat an den erfolgreichen Bieter zu liefern.
  38. Vertragsabschluss zwischen Anbieter/Verkäufer & Bieter/Käufer: Mit dem Einstellen des Pferdes bzw. Artikels und eines Sofortkaufpreises, Mindestangebotes, oder Verkauf gegen Gebot für das Pferd/Artikel gibt der Anbieter ein verbindliches Angebot zum Kaufvertragsabschluss für das Pferd oder den Artikel ab. Nach der Veröffentlichung der Anzeige/Auktion ist ein privater Verkauf außerhalb der Auktionsplattform thoroughbredauctioneer.com nicht mehr möglich. Der Bieter/Käufer nimmt mit der Abgabe eines Angebotes, Gebots oder Preisvorschlags das Angebot des Anbieters an. Die Rücknahme eines Gebots durch den Bieter ist nicht möglich. Als Auktionszeit ist die Systemzeit von thoroughbredauctioneer.com verbindlich. Der Kaufvertrag kommt mit dem Bieter zustande, der sich als erster mit dem Sofortkaufpreis einverstanden erklärt hat oder mit dem Bieter, der innerhalb der Laufzeit der Auktion/Anzeige innerhalb des Auktionszeitraumes das höchste Angebot abgegeben hat. Thoroughbredauctioneer.com ist nicht in die Vertragserfüllung eingebunden. D.h. die Erfüllung des Vertrags sowie der Abschluss und die Abwicklung ist direkt zwischen den Vertragsparteien Anbieter/Verkäufer und Bieter/Käufer zu regeln.
  39. Haftung des Anbieters: Der Anbieter haftet vollumfänglich und alleinig für die Richtigkeit seiner Angaben in der Auktionsanzeige sowie die Vollständigkeit seiner Bescheinigungen, hoch geladenen Dokumente, Pedigree, tierärztlichen Bescheinigungen und vorhanden sein des Pferdepasses.
  40. Geschäftsabwicklung: Zum Zwecke der Geschäftsabwicklung werden die Auktionsdetails sowie der Benutzername des Anbieter und Bieters nach Angebotsende durch thoroughbredauctioneer.com an Käufer und Verkäufer übermittelt. Der Anbieter erhält außerdem die Kontaktdaten des Käufers/Bieters, um die erforderlichen Unterlagen und Rechnungen für die Übergabe zu erstellen. Die Vertragsparteien haben sich unverzüglich per E-Mail oder Telefon innerhalb 48 Stunden über die Vertragsabwicklung zu verständigen.
  41. Eigentumsvorbehalt/Bezahlung: Die beworbenen und ersteigerten Produkte, Waren und Dienstleistungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises durch den Bieter/Käufer Eigentum des Anbieters. Pferde sind grundsätzlich in bar am Standort des Anbieters bei Abholung zu bezahlen. Es steht den Vertragsparteien aber zu andere Nebenabreden zur Bezahlung zu vereinbaren (siehe hierzu Anzeigenartikelbeschreibung).
  42. Übergabe/Besitzerwechsel: Die ersteigerte gebrauchte Sache (Pferd) geht mit vollständiger Bezahlung und durch Übergabe des Pferdepasses in das Eigentum des Bieters über. Er trägt ab diesem Zeitpunkt das alleinige Risiko für Gefahren, Lasten und Nutzen die mit dem Pferd in Zusammenhang stehen.
  43. Anzeigen- und Provisionskosten von thoroughbredauctioneer.com: Wir haben als Ziel, die Nutzung und die Kosten auf thoroughbredauctioneer.com so einfach und übersichtlich wie möglich zu halten. Was bedeutet das für Sie als Nutzer: Thoroughberdauctioneer.com bietet Ihnen die No Deal – No Fee Garantie! Sie können als Anbieter/Verkäufer so viele Anzeigen für Ihre Produkte, Waren, Dienstleistungen sowie gebrauchte Sachen (Pferde der Rassen engl. Vollblut/Thoroughbred & Vollblutaraber) veröffentlichen wie Sie möchten. Je Pferd ist aber immer nur eine Anzeige erlaubt! Sie zahlen als Anbieter/Verkäufer auf thoroughbredauctioneer.com nur, wenn Sie mit Ihrer Anzeige/Auktion auch etwas verkaufen! Für jede Anzeige, die mit einem erfolgreichen Abschluss/Verkauf endet, berechnet Ihnen thoroughbredauctioneer.com eine Anzeigenbühr von 5% des Verkaufspreises zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es fallen keine weiteren oder versteckten Kosten an! Für Nutzer, die auf thoroughbredauctioneer.com Waren, Produkte, Dienstleistungen oder gebrauchte Sachen (Pferde der Rassen engl. Vollblut/Thoroughbred sowie Vollblutaraber kaufen) fallen überhaupt keine Gebühren an. Sie haben nur den fälligen Kaufpreis, den Sie per Gebot auf die Anzeige des Anbieter abgegeben haben, an den Anbieter zu entrichten. Wenn ein Anbieter seine Angebotenen Waren, Produkte, Dienstleistungen und gebrauchten Sachen(Pferde) auf thoroughbredauctioneer.com selbst zurückkauft, wird eine Gebühr von 3% des Rückkaufpreises zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer fällig. Wir verweisen in diesem Zusammenhang die kostenlose Option des Mindestpreises in Ihre Anzeigen mit einzubauen, um so die Kosten für einen Rückkauf zu sparen! So wird Ihr Angebot nicht unter Ihren Preisvorstellungen verkauft.
  44. Vertragsstrafe bei Umgehung der Zahlung von Provisionen an thoroughbredauctioneer.com durch Anbieter und Käufer: Eine so einfach und günstige Kostenstruktur ist nur möglich wenn sich die Nutzer auch wirklich an die allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Nutzungs- und Auktionsbedingungen von thoroughbredauctioneer.com halten. Wir weisen in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass wir Anbieter/Verkäufer als auch Bieter/Käufer mit einer jeweils 10% Vertragsstrafe des tatsächlich erzielten Verkaufspreises unter den beiden Parteien haftbar machen, sollte der Versuch/die Tat nachgewiesen werden, dass Anbieter und Käufer versucht haben die Provisionskosten für die erbrachte Anzeigen- und Vermittlungsleistung von thoroughbredauctioneer.com zu umgehen. Sollte also ein Verkauf oder Kontakt, der innerhalb von 6 Monaten zum Verkauf geführt hat, zwischen den Parteien Anbieter/Verkäufer und Kunde/Käufer über thoroughbredauctioneer.com zustande gekommen sein, so steht thoroughbredauctioneer.com die 5% Provisions-Vermittlungsgebühr/Anzeigenprovision wie mit diesen Nutzungsbedingungen vereinbart zu. Die Nutzer erklären sich hiermit ausdrücklich einverstanden, die Provisions-und Vermittlungsgebühren anzuerkennen und zu bezahlen. Eine Versuch, diese Regelung zu umgehen, führt automatisch zum lebenslangen Ausschluss von der Webseitennutzung.
  45. Werbekosten für Bannerwerbung und Gestütsanzeigen: Sollten Sie Interesse haben, auf www.thoroughbredauctioneer zu werben, so lassen Sie uns doch bitte Ihre Anfrage an info@thoroughbredauctioneer.com zukommen.
  46. Übergabe der ersteigerten Waren, Produkte, Dienstleistungen und gebrauchten Sachen (Pferde): Die Übergabe der ersteigerten/gekauften gebrauchten Sachen (Pferde der Rassen engl.Vollblut/Thoroughbred und Vollblutaraber hat gegen Barzahlung am Standort des Anbieters der in der Artikelanzeige angegeben wurde zu erfolgen. Andere Übergabebedingungen sind zwischen den Parteien auf eigene Gefahr zu verhandeln. Für andere Artikel entnehmen Sie bitte die Übergabe und Versandbedingungen der jeweiligen Artikelanzeige. Die Übergabe des Versteigerungs- Anzeigengutes an den Käufer ist grundsätzlich Sache des Anbieters und dieser haftet auch für die ordentliche Erfüllung.
  47. Übergabe: Der Anbieter von Pferden ist verpflichtet, diese so lange in seiner Obhut zu belassen, bis diese vom Käufer/Bieter abgeholt/übernommen werden. Der Käufer/Kunde ist verpflichtet, das Pferd innerhalb von 7 Tagen nach Anzeigenende/Kauf beim Anbieter abzuholen und in Bar zu bezahlen. Der Anbieter hat dem Käufer/Bieter das Pferd mit Halfter zu übergeben und bis zu dessen Abholung für eine artgerechte Unterbringung und Verpflegung zu sorgen. Der Bieter/Käufer hat das Pferd beim Abholen am Standort des Anbieters sofort auf evtl. Mängel zu untersuchen und diese beim Anbieter anzuzeigen. Sollten etwaige Mängel nicht innerhalb von 3 Wochen nach Abholung angezeigt worden sein, so wird davon ausgegangen, dass zum Übergabetermin kein Mangel vorhanden war.
  48. Anzeigen-Auktionswiderruf: Sobald eine Anzeige Gebote erhalten hat, kann diese vom Anbieter nicht mehr widerrufen werden. Anzeigen und Auktionen, die noch keine Gebote erhalten haben, können jederzeit vom Anbieter gelöscht werden.
  49. Veröffentlichung Ihre Anzeigen im Internet: Ihre Anzeige und Auktionen werden umgehend nach Ihrer Erstellung im Internet veröffentlicht.
  50. Kontaktmöglichkeiten zum Anbieter: Bei jeder Online-Auktion/Anzeige ist es möglich, über ein Kontaktformular per E-Mail mit dem Anbieter in Verbindung zu treten. Zudem wird der Länderstandort angegeben.
  51. Rechtswirksamkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Nutzungs- und Auktionsbedingungen: Dieser Disclaimer ist ein Teil des Internetangebots von thoroughbredauctioneer.com. Sollten einzelne Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der aktuell geltenden Rechtslage nicht mehr, nicht oder nicht vollständig entsprechen, so bleiben die übrigen Teile in Ihrer Gültigkeit und Inhalt davon unberührt bestehen. Zum Thema Datenschutz beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung.