Equilume Performance Lichtmasken und Equilume-Stalllicht

 

Pferde brauchen Licht und Helligkeit wie die tägliche Luft zum atmen!

Ein Umstand, der in der Pferdehaltung und Zucht leider sehr häufig vernachlässigt wird. Viele Reit- Turnier- und Sportpferde fristen ein Leben in dunkelen Boxen und Ställen, die nur ungenügend oder aus Kostengründen überhaupt nicht beleuchtet sind. Dieses Niveau entspricht Pferdehaltung aus dem Mittelalter und führt zu weitreichenden und dramatischen wirtschaftlichen und gesundheitlichen Schäden bei Pferd und Halter wie:

  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Mangelnde und fehlende Leistungsbereitschaft
  • Gesundheitlichen Schäden und Krankheiten
  • Mangelnder Fruchtbarkeit bei Hengsten
  • verspäteter oder ausbleibender Rosse bei Stuten
  • verlängerter Trächtigkeitsdauer
  • leichteren und kleineren Fohlen
  • schlechten Haarkleid
  • erhöhten Aufkommen von Keimen und Bakterien
  • Schlechten Platzierungen bei Turnieren und Rennen
  • Schlechte Verkaufserlösen auf Auktionen
  • Erhöhten Haltungskosten
  • etc.

Diese Aufstellung lässt sich leicht noch erheblich ausweiten, zeigt aber schon die Konsequenzen, die eine Unterversorgung bzw. mangelnde Lichtversorgung in der Pferdehaltung auslöst.

Kaum ein Pferdehalter, der sich diese Tatsache bewusst ist, wird daher auf eine optimale Lichtversorgung seiner Pferde in Zukunft verzichten.

Mit einer unterstützenden Lichttherapie mit den Equilume-Lichtmasken und dem Equilume- Stalllicht sind Sie Ihren Wettbewerbern immer eine Nasenlänge voraus!

Auch die Haltungskosten für eine optimale Lichtversorgung in der Pferdehaltung können mit den Equilume Lichtprodukten erheblich reduziert werden. Sie bekommen also gesündere und leistungsfähigere Pferde und sparen auch noch Geld!

Die Wirkung von Licht bei Mensch und Pferd

Wohl jeder Mensch kennt am eigenen Leib die Folgen, welche eine Unterversorgung mit Licht auslöst. An dieser Stelle sei nur der allseits bekannte Winterblues genannt!

Wir brauchen Licht, damit wir gesund bleiben und uns körperlich wohlfühlen und leistungsfähig sind!

Tageslicht hat einen hohen Blauanteil und sorgt dafür, dass die Bildung des Schlafhormons Melatonin in unserem Gehirn unterdrückt wird. Es kommt zur erhöhten Ausschüttung des Wachhormons Serotonin, welches den Körper wacher und leistungsfähiger macht.

Kommt es zu einer erhöhten Aufnahme von Licht mit Rotanteilen, wird die Melatoninproduktion im Gehirn nicht unterdrückt. Der Mensch und das Pferd können im Idealfall gut und erholt schlafen und somit die Leistungsfähigkeit und Fitness steigern bzw. erhalten.

Gerade mit dem Equilume – Stalllicht lässt sich dieser Prozess hervorragend steuern. Durch den starken Lichtkontrast von Tag und Nacht wird die innere Uhr ideal unterstützt.

Eine Unterversorgung mit Licht kann neben den bereits aufgeführten Punkten zu Schlafstörungen, Übergewicht, Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sowie Muskelproblemen und sogar stark ansteigenden Darmerkrankungen und erhöhten Krebsrisiken führen.

Diese Studien wurden von der WHO bestätigt. Es ist also eindeutig bewiesen, dass sich Lichtmangel, sowie wenig stark ausgeprägte Schlaf- und Wachphasen eindeutig negativ auf die Gesundheit auswirken.

In diesem Zusammenhang ist eine Entdeckung von großer Bedeutung, welche Forscher erst um die Jahrtausendwende machten. Im Auge von Mensch und Pferd befinden sich sogenannte Lichtrezeptoren mit einem Fotopigment namens Melopsin. Diese reagieren auf blaues Licht und Helligkeit, indem sie unsere innere Uhr jeden Tag neu synchronisieren.

Steigern auch Sie mit den Equilume Lichtmasken und Stalllicht die Zuchtleistung und Performance Ihrer Pferde im Wettkampf.

Da Pferd und Mensch Licht über das Auge aufnehmen, wird das herausragende Potenzial der Equilume-Lichtmasken eindeutig sichtbar.

Das Licht wird punktgenau und perfekt abgestimmt an dem Punkt eingesetzt, wo seine Wirkung fürs Pferd optimal umgesetzt werden kann, direkt am Auge!

Im Bereich Spitzensport ist die Lichttherapie schon erheblich weiter und der Einsatz und die Wirkung bereits hinlänglich bekannt.

So kann durch den Einsatz von Lichtbrillen und Masken der Zeitzonenwechsel erheblich erleichtert werden.

Zudem kann der Körper durch den Einsatz der Lichtmasken und Brillen optimal an seine höchste Leistungsstufe vor dem Wettkampf herangeführt werden. Ein ganz erheblicher und völlig legaler Wettbewerbsvorteil im Profisport.